Wie getöntes Parkett mit seinen eigenen Händen

Parkettboden im Laufe der Zeit abnutzt und erfordert größere oder kleinere Reparaturen. Die einfachste und günstigste Möglichkeit - die Schattierung Abdeckung auszuführen. Das Verfahren ermöglicht die Farbe des Bodens zu ändern, um das Innere zu renovieren und Performance Boden wiederherzustellen.

  1. Was ist Parkett Tönungs
  2. Die Wahl Parkett Farbe: Aktuelle Trends
  3. Je besser getöntes Parkett: Eigenschaften verschiedener Technologien.
    • Toning Parkettlack
    • Anwendung für die Verarbeitung von Öl Parkett
    • Merkmale der Verwendung des Flecks
    • Färbesystem für Tönungs Parkett
  4. Größere Fehler in der Diele Tonen
  5. Wie getöntes Parkett mit seinen eigenen Händen: Schritt für Schritt Anleitung
  6. Toning Parkett: Tipps und Secrets Professionals

Was ist Parkett Tönungs

Toning Parkett - gibt den Bodenplatte aus Naturholz Farbe oder Ton Aktualisierung des Bodenbelags während seiner Struktur erhalten bleibt. Die Technologie ermöglicht es uns, den Dielencharakter von exotischen, teuren Holz zu geben oder einen Vintage-Effekt von „Altern“ zu bekommen. Mit Tonen werden den alten Parkettboden aktualisieren und für den Innenausbau stylen.

Toning Dielen eine Reihe signifikanter Vorteile hat:

  • Verarbeitung kann als Bodenplatte und ein Parkett, durchgeführt werden;
  • das Aussehen der alten Beschichtung zu verbessern;
  • Tönungsmaske kleinere Defekte abgenutztes Parkett;
  • Es ermöglicht Ihnen, den Raum um eine aktualisierte, attraktives Aussehen zu geben, ohne das Risiko einer großen Reparatureinrichtungen;
  • breite Palette von Farben, so dass der richtigen Farbton wählen.

Die Wahl Parkett Farbe: Aktuelle Trends

Moderne Technik Färbung Holz kann eine Vielzahl von Farben und Schattierungen erkennen. Unternehmen Herstellung von Beschichtungen entwickelt erschwingliche Systeme für die Verarbeitung von Holz.

Rat. Die Proben lackierten Parkett, in der Regel in Baumärkten präsentiert. ein vollständiges Bild von der Situation, wenn sie eine Wahl, sollten Sie ein inneres Bild, um es mit dem Ton des Bodens zu vergleichen, und neu zu erstellen.

Die traditionellen Farben von Tönungs sind Schattierungen von Gold, dunkelbraun, dunkelrote und Bernstein. Gewagteren Optionen: weiß, blau, schwarz oder hellen Farben gesättigt.

Weiße Farbe. Eine solche Beschichtung ist immer in Trend, weil es mit unterschiedlichen Stilrichtungen im Innenraum kombiniert werden können. Weiß Boden vergrößert auf der Oberfläche der Raum nicht sehr sichtbar Staub und kleine Kratzer. Vor dem Parkett weiße Farbe getönt, ist es notwendig, die Vorbereitung und sorgfältig das vorherige Schicht Beschichtungen entfernen.

Dunkle Töne. Wählen Sie dunkle Farben mit Vorsicht sein sollte - sie sind nicht in jedem Raum kommen. Optimal, wenn die schattigen Böden mit hellen Wänden kombiniert. Eichenparkett dunkle Farbe Toning hilft all die alten Fußböden Mängel zu verbergen. Schwarz und Schokolade Farben in der Gestaltung von Räumen in der zeitgenössischen Stilrichtungen verwendet: Konstruktivismus, Minimalismus oder skandinavisch.

Grau oder Beige Bodenbelag Farbe wird den Raumkomfort und ruhige Atmosphäre füllen. Solche Schattierungen harmonische Optik im Inneren Stil der Provence, Land, Mittelmeer Richtung oder Neoklassizismus. Oft Pastellfarben bei der Regeneration des Schlafzimmer und Kinderzimmer gewählt.

Rottöne machen den Raum „wärmer“ und bequemer. Sie sind für den Einsatz im Wohnzimmer des klassischen Stils zu empfehlen. Allerdings erfordert eine solche Parkett mit größter Sorgfalt in den Farben Möbel und andere Oberflächen wählen. Rottöne der sehr skurrilen Begleiter Farben.

Brown ist ein universelles Design für Sex betrachtet. Tint betont die natürliche Bodenbelag und Holzstruktur. Braunton werden vom Menschen als Symbol für Schutz und Schutz vor Unglück wahrgenommen.

Wichtig! Unternehmen sollten für Straffung des Bodens bewährte Formulierungen verwenden. Die Verwendung von Mischungen aus unbekannten Marken kann die Beschichtung beschädigen und Böden müssen vollständig unterbrechen.

Je besser getöntes Parkett: Eigenschaften verschiedener Technologien

Ändern Parkett Schatten in mehrfacher Hinsicht. Arbeiten am häufigsten verwendete Beize, Öl, Lack oder speziell entwickelten Farbstoffkomplexe. Die Wahl des Materials hängt von dem gewünschten Ergebnis und das Vorhandensein von Farbe Fähigkeiten. Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile in Bezug auf die Anwendung und Wartung von Bodenbelägen.

Toning Parkettlack

Anwenden von Lack mit Tonerkomponenten können Sie die Farbe des Parketts für ein paar Nuancen verändern heller oder dunkler. Um Anzug bereit „Farblack“ oder farblose Zusammensetzung mit einem gewählten Farbschema zu arbeiten.

lackiertes Parkett Autopsie hat die folgenden Vorteile:

  • Material dringt nicht in die Holzstruktur - falls erforderlich, Farben ausreichend sauber aus der Deckschicht und neu aufgebaut Parkett ersetzt wird;
  • außer dekorative Funktion führt Varnish eine schützende Rolle, um Beschädigungen der Parkettlamellen zu verhindern;
  • Fähigkeit, die Intensität der resultierenden Farbe der Anzahl von Lackschichten zu steuern.

Die Nachteile der „Lack“ Tönung umfassen:

  • schnell genug Lackschicht in den Bereichen durchquert gelöscht;
  • Tonen erlaubt nur leicht und srednenasyschennyh Töne zu erreichen - konvertieren mit deren Hilfe Licht, das Holz in schwarz wird nicht funktionieren;
  • Lack ist nicht beständig gegen Langzeitbelastung - die Beschichtung zu knacken und schält beginnen.

Wichtig! Wenn der Lack Anwendung müssen den Regeln des Feuers und der persönlichen Sicherheit einzuhalten.

Anwendung für die Verarbeitung von Öl Parkett

Für die viele Holzprodukte einschließlich Bodenbelag Tonen wird Öl weit verbreitet. Die Wahl des Materials hängt von der Art des Holzes. Für die Behandlung von „exotischen“ Holz haben, um das Öl ein tiefes Eindringen zu holen, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen.

Vorteile Tonen Öl:

  • Es gewährleistet einen sicheren Schutz des Bodens gegen das Eindringen von Öl Tiefe des Materials bedeckt durch;
  • Parkett Fähigkeit zu „atmen“ - in dem Oberflächenfilm wird nicht als Bodenpolitur nach der Verarbeitung gebildet wird;
  • Beschichtungsfestigkeit - nicht oder Riss abgeschält;
  • eine breite Auswahl verschiedener Farben;
  • Sicherheit und Umweltfreundlichkeit des Materials.

Nachteile Oil:

  • nach dem ersten Rendering, Öl kann nicht nachträglich andere Art von Farbe verwendet werden - Öllösung tief in die Poren eindringt und entfernen Sie es nicht gelingt, vollständig;
  • alle sechs Monate Boden muss aktualisiert werden - Polieren mit einem weichen Tuch Beläge aus Naturtextilien in einer speziellen Formulierung getränkt.

Rat. Für Holzböden geeigneten Öl hochbeständig färben. Bewährte Materialien: Arboritec Bodenöl Strong, klassisches Basisöl Farbe und Arboritec Bodenöl Strong.

Ölungs wird auf den Boden Pinsel aufgetragen oder einer Bürste und dann gerieben Schleifers. Nach dem vollständigen Trocknen der ersten Schichtoberfläche ist, zweite und dritte Schicht behandelt.

Merkmale der Verwendung des Flecks

Stain vollständig bewahrt und überträgt das Holzmuster. Mit Flecken können Farbsättigung erreichen, aber das Material bietet keinen Schutz für den Bodenbelag.

Funktionen der Anwendung von Flecken:

.yap-Titel-block__text, .yap-title {
font-size: 17px wichtig ;!
}
# Yap-Ya_sync_2-vertical .yap-Titel-block__text {
font-size: 17px wichtig ;!
}

  1. Die Dauer der Arbeiten. Die Zusammensetzung wird dreimal angewendet. Die erste und die zweite Schicht sollte für mindestens 3 Tage trocknen, und die letzte - Woche. Dann wird der Boden mit einer Schicht aus transparentem Lack bedeckt.
  2. Aufgrund der Heterogenität der Fleckenholzstruktur kann ungleichmäßig absorbiert werden. Als Ergebnis - auf dem Boden dunkle oder helle Flecken gebildet.
  3. Zur Erzielung gleichmäßige Anfärbung Folgeanstrichs auf den vorherigen aufgebracht senkrecht.

Färbesystem für Tönungs Parkett

Hersteller von Farbe ist nicht ihre Versuche aufgegeben für Toning Parkett die perfekte Komposition zu erstellen. Die wichtigsten Anwärter sind heute die besondere Färbung System auf Basis natürlicher Öle. Abtönsystemen unterscheiden sich von herkömmlichen Flecken, die absorbiert werden langsamer und länger trocken. Auf den ersten Blick kann dies ein Nachteil Qualität erscheinen, aber es ist nicht.

Nach der Anwendung zu verteilen, den Fleck bleibt normal wenige Minuten gleichmäßig um die Zusammensetzung auf der Oberfläche des Fußbodens. Nicht alle es stellt sich heraus, um ein schnelles und gutes Ergebnis zu machen ist notwendig, zu vergessen. Anfärbung Komplexe trocken 4-20 Stunden. Dieses Mal ist genug für die einheitliche Behandlung von selbst großen Flächen von Parkett.

Vor dem Start der Prüfung muss Färbezusammensetzung auf einem separaten Parkettplanke, weil das Endergebnis weitgehend von Textur, Farbe und Qualität der Quelle der Holzverarbeitung bestimmt wird.

Größere Fehler in der Diele Tonen

Auch wenn Sie das Schaben Parkett Tonen mit erfahrenen Meistern vertrauen können nicht immer auf ein perfektes Ergebnis zählen. Große Fehler Amateure und Profis sind:

  1. Nachdem die Zusammensetzung bedeckten Halbringen und Streifen aufgebracht wird. Der Defekt wird durch schlechte Qualität der Leistung Bodenschleifen verursacht. Längs Blackout Linie - Feedback-Bandmaschinen, konzentrisch - Fehler Arbeit mit Oberflächenausrüstung, umkreist die Wände die grobe Behandlung LBM zeigen.
  2. Flecken nach aufgrund der ungleichmäßigen Absorption der Farbzusammensetzung des Holzes Tonen. Sehr unvorhersehbar auf der Färbung Buche aufgrund Hygroskopizität reagieren kann.
  3. Bildung Überlappungen und Fugen auf dem Boden - das Ergebnis unprofessionell Verteilung von Karamell auf dem Boden.

Wichtig! Pine - Holz ist ziemlich schwierig aufgrund der Weichheit seiner Struktur zu verarbeiten. Kleinere Pannen während des Schleifens eine „Scheidung“ und die Bänder auf dem Boden erzeugen. Wahrscheinlichkeit der Ehe beim Schleifen Lärche und Eiche ist viel kleiner.

Wie getöntes Parkett mit seinen eigenen Händen: Schritt für Schritt Anleitung

Das endgültige Ergebnis der Arbeit wird auf der sorgfältigen Vorbereitung der Oberfläche weitgehend abhängen, nämlich - das Verkratzen. Die Notwendigkeit dieses Schrittes ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  • Präsenz auf der Tanzfläche Kratzern und Dellen lokalen;
  • Ändern alte Integrität Lackschicht;
  • Aussehen „-Effekt Boot“;
  • Verschmutzung der alten Beschichtung.

Verkratzen wird in zwei Stufen durchgeführt:

  1. Abschaben der Oberflächenbearbeitungsmaschine oder Parkettmühle mit groben Schleifmittel. Als Ergebnis wird die obere Lackschicht entfernt wird, die Verschmutzung und nivelliert Beschichtung gereinigt.
  2. Schlichten Feinschleifscheibe Schleifen.

werden gereinigt und geprüft sollte, so dass sie vollkommen glatt auf den Abschluss der Arbeiten Boden war. Dann können Sie Färbung beginnen.

Betrachten Sie die Schritte wie getönten befleckten Parkett:

  1. Kitt für Holz Abdichten des Risses auf dem Boden. Es ist wichtig, die Lösung gleichmäßig wie möglich zu verteilen.
  2. Wiederholen Sie das Verkratzen von Parkett - das mit Boden überschüssigen Kitt entfernen.
  3. Boden sauber, spülen Sie die Oberfläche und trocknen lassen.
  4. Gummispachtel mit einer großen Anfall Ursache Färbezusammensetzung auf den Boden.
  5. Gehen durch die Beschichtungsoberfläche Schleifmaschine, überschüssige Lösung zu entfernen.
  6. Geben Sie den Boden für etwa 24 Stunden trocknen lassen.
  7. 2-3 sequentiell aufgebrachte Lackschicht ist.

Dubbing Zusammensetzungen müssen schnell Flecken zu verhindern, angewendet werden. Die Basis des Bodens vor dem Lackieren gründlich gereinigt werden soll, da die kleinsten Teilchen von Staub, Wasser, Schmutz, Fett, Wachs und anderen Dingen können das Ergebnis ruinieren.

Toning Parkett: Tipps und Secrets Professionals

  1. Tönungs Parkett - eine Weiterverarbeitung von Renovierungen. Nach der Färbung des Bodens nicht notwendig ist, die Deckenverkleidung durchzuführen, Wände, etc.
  2. Färbezusammensetzung müssen die Hersteller von Holz verwendet werden Bodenbeläge professionelle Chemie, zum Beispiel Osmo, Loba, Bona et al.
  3. Führen Sie die Qualität unter dem Farbton des alten Boards mit seinen Händen sehr schwierig Schleifen. Dieser Prozess wird am besten Profis überlassen.
  4. Das Endergebnis hängt weitgehend von der Art des Holzes. Ein positives Ergebnis in 99% Eiche garantiert, wenn Tönung. Für „schwierig“ Holz (Ahorn, Kiefer, Buche) Experten verwenden die Methode des „Sex Tonen gezwungen.“
  5. Für eine gleichmäßige Verteilung und die Zusammensetzung Reiben sollte auf jeden Fall spezielle Parkett-Automaten.
  6. Decklack mit hohen Verschleißfestigkeit durchgeführt.

Auswahlmethode einen Parkettbodens des Tönungs gewünscht nach den Empfehlungen eines Experten zu erzeugen, die die Bedingungen des Holzes berücksichtigen werden und den nachfolgenden Betrieb des Bodenbelags.

Das getönte Parkett Buche: Video