Verlegung von Parkett: Schritt für Schritt-Anleitung

Parkett als Bodenbelag ist seit mehreren Jahrhunderten bekannt. Es wird ein Zeichen von Luxus und Reichtum. mittelalterliche Burg wimmelte Interieur mit Parkettboden. An der weltberühmten Schloss von Versailles gehalten Zimmer mit Parkettboden, im 17. Jahrhundert gelegt. Aber die Jahre vergingen, und der Boden ist jetzt verfügbar für jeden, der ein wenig will Ihr Interieur schmücken.

  • Warmer Boden und Parkett
  • Die Wahl des Klebstoffs für die Verlegung von Parkett auf Fußbodenheizung
  • Merkmale Parkett

    Stück Parkett aus Massivholzdielen hergestellt. Als Material für verschiedene Holzarten sind daran gewöhnt. Der Hauptunterschied von der Bodenplatte - geometrische Abmessungen. Die Länge eines Fußbodenplanke ist 150-500mm, Breite - 40-75mm, Dicke von 8-25mm. Bei der Verlegung von Parkett hauptsächlich Zapfen-Nut-Technologie, die eine zuverlässige Verbindung von benachbarten Lamellen zur Verfügung stellt.

    Die Nutzschicht ist Parkett 6-10mm, was deutlich mehr ist, als in der Bodenplatte (Nutzschicht Fußbodenplatte überschreitet sehr selten 6 mm). Kleine geometrische Abmessungen können Sie verschiedene Styling-Techniken und Muster, bis hin zu einer Kunst Parkett zu schaffen.

    Die Verwendung von kleiner Größe ohne Spike Streifen möglich erfolgreich zu verwenden, wenn Parkettböden warme Verlegung.

    Verfahren zur Verlegung von Parkett

    Grob gesagt, gibt es zwei Möglichkeiten der Verlegung von Parkett.

    • Verfahren floating - ohne Verbindung mit der Grundlage des Parketts;
    • Klebstoff - bei der Verwendung von verschiedenen Klebstoffen.

    Alle anderen Möglichkeiten - diese besondere, die in den beiden stammen.

    Floating-Verfahren

    Floating-Verfahren Parkettverlege bietet zum Verlegen Parkettblocks Technologie, Nut und Feder an der Basis, ohne sie zu befestigen. Wenn auf diese Weise der Verlegung sollte in Temperatur und Feuchtigkeit bewusst Veränderungen geben. Temperaturnaht - Zu diesem Zweck ist der Einbauabstand zwischen der Beschichtung und der Wand gelassen.

    Verlegeart Schwimmdock kann Ihnen jeden beschädigten Fußböden Bereich problemlos ersetzen.

    Verlegung auf den Leim

    Parkettieren Klebstoff erfordert mehr Zeit und Aufwand bei der Installation. Auch braucht einen verantwortungsvollen Umgang mit der Wahl des Klebers zu nehmen. Für jede Basis, ob es Beton, Ziegel, Holz, haben ihre eigenen Ansichten und Kleber markiert. Als Bodenbelag bieten die Hersteller ihre Beratung bei der Wahl des Klebers. Es soll, dass spezialisierte Basis Primer zusätzliche Verarbeitung erinnert werden, die Haftung des Klebstoffs auf das Substrat verbessert und zuverlässige Befestigung Lamellen beitragen.

    Warmer Boden und Parkett

    „Krankheit“, die in den letzten Jahrzehnten hat sich auf viele Bauherren und Eigentümer von Landhäusern, als warmen Boden beschrieben. Unabhängig davon, ob es sich um Elektro- oder Wasser, Parketthersteller sind vorsichtig von ihm und nicht immer erlauben der Verwendung seiner Produkte über den warmen Boden. der Benutzer kann die Garantie in diesen Fällen verlieren.

    Änderungen in der Feuchtigkeit, Temperatur, sogar einen heißen, sonnigen Sommertag, eine komplexe Wirkung auf den Zustand der Beschichtung. Es ist bekannt, dass der Baum die Fähigkeit hat zu schrumpfen und quellen, ihre geometrischen Abmessungen ändern. diese Option zu Hartholz wird:

    • bei tangentialen Sägen - 8-12%;
    • die radial - 5-8%;
    • entlang der Fasern - es ändert nicht die Größe ändern.

    Durch einfache mathematische Berechnungen finden wir, dass der Bodenbelag in der Breite 140-180mm unter dem Einfluss der warmen Temperatur des Bodens austrocknen kann auf - 6-7mm. Mit dieser Schrumpfung wird aus den Rillen geworfen.

    Aber nach wie vor, wie man sein, und will einen warmen Fußboden und Parkett, auch. Parkettproduktionstechnologie hat sich auch hier nicht gestoppt und fand die notwendige Entscheidung - Industrie oder Industrieböden. Eine geringe Breite der einzelnen Lamellen und keine Nut-Feder-Technologien sorgen für eine zuverlässige Beschichtung von Parkett-Bodenheizung.

    Jede Beschichtungseinheit - eine Reihe von kleinen Lamellen 200-300mm lang und 20 mm breit. Die Lamellen sind in kleinen Blöcken zusammengesetzt, die jedes Muster passen.

    Bei kleinen Gesamtabmessungen von einer Lamelle (bis 20 mm), ist das menschliche Auge nicht in der Lage eine Veränderung in den geometrischen Abmessungen der Lamellen zu bemerken - sie sind bis zu 0,4 mm. Dies gewährleistet die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Beschichtung.

    Holz ist ein guter Isolator, schlimmer als Polystyrol, Rock oder Mineralwolle, aber immer noch viel besser als Beton, Fliesen und Keramikfliesen. Während auf dem warmen Boden Verlegung ist eine Holz-Eigenschaft sollte maximal reduziert werden. In diesem Fall wirkt sich die Dicke der Bodenplatte Lamellen direkt die Temperatur des Bodens. Je kleiner sie ist, desto besser. Die optimale Dicke von 8-10mm. Bei dieser Dicke unter Beibehaltung maximale Lebensdauer des Parketts und die maximale Wärmeleistung der Fußbodenheizung sein.

    Die Wahl des Klebstoffs für die Verlegung von Parkett auf Fußbodenheizung

    die Fußbodenheizung verwendet, ist immer beliebter jedes Jahr werden. Lackhersteller empfehlen oft die Verwendung seiner Produkte in Kombination mit einer Fußbodenheizung, da sonst die Garantie aus dem Produkt entfernt. Es gibt Hersteller, die die Verwendung seiner Produkte mit Fußbodenheizung ermöglichen.

    In diesem Fall wird ein Problem der Wahl für den Klebstoff warmen Parkettboden verwenden. Viele Hersteller kleben auf Banken schreiben, die einen Klebstoff für Fußbodenheizungen verwenden können, und die kleinen Buchstaben anfügt, dass die Substrattemperatur nicht 18-25 ° C nicht überschreiten Sie würden denken, eine warme Bodentemperatur von + 25 ° C arrangieren? Ich glaube nicht.

    Bevor das Parkett auf Fußbodenheizung Verlegung, müssen Sie die Qualität des Estrichs überprüfen. Luftfeuchtigkeit Estrich muß unter 1,8% liegen, um den Druckfestigkeit - 30 MPa oder mehr, eine Oberfläche ausgerichtet mit Schwankungen von nicht mehr als 2 mm bis 2 m.

    Die gut etablierte sich MK-92 Klebstoff ist ein deutscher Hersteller «UZIN». Dieses Zweikomponenten-Polyurethanhaftmittel, das Lösungsmittel und Wasser enthält. Geeignet für alle Arten von Holz, hat es eine hohe Elastizität, keine Schrumpfung, auch in dicken Schichten. Wenn streng nach den Anweisungen des Herstellers verwendet wird, kann bis zu + 65 ° C unter den elektrischen Bodentemperaturen standhalten.

    Ein Nachteil ist die geringe Klebe Begriff „Lebensdauer“ der Zusammensetzung, bis zu 60 min nach dem Mischen der Komponenten, wodurch die Anzahl von Chargen erhöht wird, wenn die Verlegung von Parkett. Die Firma «UZIN» bietet seinen Kunden frostbeständige Klebstoff MK-250 es wird für die Verlegung in regelmäßigen Abständen Gefrierräumen verwendet.

    .yap-Titel-block__text, .yap-title {
    font-size: 17px wichtig ;!
    }
    # Yap-Ya_sync_2-vertical .yap-Titel-block__text {
    font-size: 17px wichtig ;!
    }

    Parkettklebstoff Artelit PB-140 Zweikomponenten-Polyurethan-Klebstoff, hitzebeständig + 40-45 ° C, kann zur Montage auf dem Wasser und elektrische Fußbodenheizung verwendet werden. Die maximale Abbindezeit der Mischung auf 15 min.

    Adhesive Artel HB-810 einzelne Komponente umfasst das Hybrid kein Wasser, Isocyanat und Lösungsmittel, ist ideal für die Montage Fußbodenplatte eine hohe Elastizität aufweist, um die Abbindezeit zu 90min.

    Als Klebstoff für warme Parkettböden können Klebstoffe auf Kautschukbasis verwendet werden, darunter: ANED A-1 und ANSERCOLL 5-10-15-20 Produktion Polen. Sie sind gut ist temperaturbeständig bis + 50 ° C Ton schnell erfaßt, eine starke und elastische Verbindung zu schaffen. Minus-Zusammensetzungen sind - eine Zeitperiode von der Anwendung der Klebe Einstellung, bis das Verlegebrett nicht mehr als 15 Minuten nicht überschreiten.

    Wenn Parkett auf Fußbodenheizung Verlegung ist nicht zu empfehlen:

    • Klebstoffe auf Wasserbasis;
    • Dispersionsklebstoffe;
    • Epoxid-Polyurethan-Klebstoffe.

    Nach dem Verlegen Parkettlack nicht, und beschichtet mit Mineralöl und Wachs, die die Beschichtung reicher Aussehen macht.

    Die Wahl liegt bei Ihnen.


    Like this post? Please share to your friends: