Das Verlegen von Laminat ihre eigenen Hände

Im Vergleich zu vielen herkömmlichen Arten von Finishing-Bodenbelag Laminat meist „junge“ modern und bereits an Popularität gewann bei den Verbrauchern aufgrund der Stärke, die Vielfalt der Farben und Texturen, einfachen Installation. Auch ohne besondere Fähigkeiten kann jeder allein in ihrer Wohnung einen schönen Laminatboden liegt: das Styling ist leicht und einfach, dank der bequemen Befestigung Schließanlage „Dorn-Nut“. Durch die Befolgung der Anweisungen des Herstellers und Stacking-Technologie ist es möglich, Fußböden zu legen mit ihren eigenen Händen Bodenbelag, Massivholz oder Fliesen zu imitieren, und die Qualität ist nicht verschieden von der Arbeit von einem professionellen Master.

Laminat Stacking-Technologie: Video-Anleitung

Sehen Sie, wie einfach die Technik Laminatboden zu legen - einen Video-guide, einer der führenden Hersteller:

Um Bodenbelag Laminat für eine lange Zeit serviert wird, es muss auf eine völlig glatte, sorgfältig vorbereitet Basis gelegt werden.

Laminatpaneele müssen im Voraus, nicht weniger als 48 Stunden, um den Raum für die Akklimatisierung zu machen. Wenn das Paket Chip auftauchen wird, Beulen und andere Schäden, werden sie abgelehnt.

Verlegearbeiten Laminat wird empfohlen, wenn die Raumtemperatur 15-30 ° C und eine relative Luftfeuchtigkeit von 40-70%.

Die Basis für die Stapelung Das Laminat wird als normal betrachtet, wenn die Tiefe und die Steigung von Bodenunebenheiten weniger als 2 mm in einer Länge von 1 m.

Direkt auf dem Substrat vor der Arbeit lag eine Schicht aus Polyethylenfolie 200 Mikrometer dick ist, zur Festlegung, welche die Platte aus pronikneveniya Feuchtigkeit und Wasserdampf schützt.

Darüber hinaus übernimmt das korrekte Verlegen von Laminat Coanda darunter spezielle Substrate aus Polyurethanschaum, Kork oder andere vom Hersteller empfohlenen Materialien. Das Substrat führt die Funktion der Wärme- und Schalldämmung, und ist auch ein mild-Puffer, um das Aussehen auf den Beschichtungsfrakturen zu verhindern und Rissbildung.

Untergrundvorbereitung für Laminat Verlegung

Das Laminat nach der höchsten in der Herstellung der Base im Vergleich zu anderen Bodenbelägen: es muss vollkommen flach und glatt sein. Als Grundlage für das Laminat unter bestimmten Bedingungen sein kann:

  • Beton;
  • Baum;
  • Linoleum;
  • Fliese.

Vorbereitung der Betonsockel

Auf dem Betonboden im Neubau Fertigboden Laminat legt nur, nachdem sie vollständig trocken, dh nach etwa 25 bis 30 Tagen nach dem Gießen des Zement-Sand-Gemisches.

Wenn eine Deckschicht auf dem Betonsockel Boden ersetzt die alte Beschichtung entfernen und den Zustand des Betons überprüfen. Wenn festgestellt kleinere Unregelmäßigkeiten und Risse Rahmen ausgerichtet ist eine selbstnivellierende Mischung verwenden. Wenn die alten Betonschäden mehr von Bedeutung sind, wurde der alte Estrich vollständig entfernt und neu erstellt.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern:

  • In jedem Betonsockel oder Estrich selbstnivellierenden, sorgfältig Dampfsperre aus Polyethylen Schichtdicke von 200 md gelegt, überlappt von 20-25 cm, und Wände mit einer Überlappung von 10-15 cm. Die Gelenke Filmband befestigt sind.
  • Über die „Trockenestrich“ Polyethylen Dampfsperre nicht als die Schicht nicht legen ist es bereits vorgesehen.

Herstellung von Holzbasis

Laminatboden auf einem vorhandenen Holzboden des alten Fundaments gelegt werden kann, nur dann der Fall sein, wenn sie nicht von Schädlingen und Pilzen getroffen wird. Wenn es irgendwelche losen Teile der Dielen sind, sind an den Balken mit Schrauben verschraubt. Kleinere Unebenheiten und Tropfen in konventionellen Schleif beseitigen. Wenn die Holzsockel ein sehr beschädigten Bretter und Ausfälle haben, müssen sie hinken zerlegt werden, auszurichten oder zu ersetzen.

Hinweis:

  • Und der Beton und die Holzträger können perfekt durch Verlegung auf Platten aus Sperrholz oder Spanplatten in versetzter Weise ausgeglichen werden.
  • Auf der Basis von Holz, Sperrholz oder Spanplatten Stapel Polyethylen Dampfsperre ist nicht erforderlich, aber doch die notwendige Isolierung Substrat zu legen ist erforderlich.

Reason - Linoleum und Fliesen

alle ausreichend sein kann, fest fixierte Oberfläche glatt und gesichertes Proofing, die bestehende Beschichtung aus Linoleum oder Fliesen sehr geeignet für diese Rolle man bedenkt, dass eine Basis für das Laminat gestapelt werden.

Wenn Linoleum oder Fliesen wurden in Übereinstimmung mit der Technologie auf einen qualitativ gemacht Estrich verlegt sind ziemlich ausgeglichen, können diese Beschichtungen nicht vor der Verlegung Laminat demontiert werden. Die Dampfsperre ist nicht erforderlich und eine Basis, um das Substrat legen kann, um die Verlegung der Laminatpaneele fortzufahren.

In einigen Fällen ist es unmöglich, Laminat zu verlegen

Laminat ist nicht universell Boden und, um fatale Fehler zu vermeiden, sollten Sie daran denken, dass dieses Material nicht getan werden kann:

  • auf einem Teppich verlegt;
  • geklebt oder in anderer Weise befestigt, um entweder das Basisboden;
  • im Bad, Bad und anderen Räumen mit hohen Luftfeuchtigkeit zu legen;
  • Stapel als Finish-Beschichtung auf dem Kabel oder „Matte“ elektrischen Heizsystems Boden.

In Küchen oder Korridoren kann Laminatpaneel, Dauerhaftigkeitsklasse mit speziellen Dichtungs Schließanlagen von jeder Art von speziellem Dichtungsmittel gestapelt werden.

Methoden Styling Laminat

Es gibt folgende Möglichkeiten, Verlegen von Laminat:

  • Klebstoff;
  • «Klicken Sie auf» Schließanlage;
  • «Lok» Schließanlage.

Der Klebstoff Verfahren die Laminatplatten aus Stapeln einer System „Nut und Feder“ verwendet, ist ähnlich dem herkömmlichen Verfahren zur Herstellung einer Verpackung geschachtelte Bodenplatte. An den Kanten jedes Laminatpaneels wird auf die Haftschicht aufgebracht und dann zwei benachbarte „Paneelbretter fest gegeneinander gedrückt. Klebstofflaminatverfahren in Bereichen mit hoher Nutzungsintensität fest bei Bedarf eine verbesserte Nahtfestigkeit bieten und zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit. Die Nachteile sind die Komplexität des Verfahrens wird der Klebeprozess zusammenlegbare Bodenstruktur und zur Festlegung seiner Brüchigkeit aufgrund des Risses des Klebstoffs während des Gebrauchs.

.yap-Titel-block__text, .yap-title {
font-size: 17px wichtig ;!
}
# Yap-Ya_sync_2-vertical .yap-Titel-block__text {
font-size: 17px wichtig ;!
}

System «Click» Sperren sind die beliebtesten und vertrauens zwei weiteren Optionen aufgrund seiner Einfachheit und Leichtigkeit der Ausführung zu ersetzen. Das Wesen dieses Stapelsystem ist, dass das „spike“ jeder Platte in die nächste Zeile „groove“ vorherige Platte einen Winkel von etwa 30 °, und dann geneigt zum Boden hin eingefügt ist, und gedrückt, bis er einrastet. Die Platte wurde dann durch eine Stange und einem Hammer in der vorhergehenden Zeile in einer Bar vor der Aktivierung der mechanischen Verriegelung sanft gehämmert.

Wenn Laminat Verriegelungs «Lok» System auf der Bodenplatte mit einem leichten Spiel in Bezug horizontal verlegten Verlegung auf benachbarte Platten „spike“ mit einem gestapelten board „groove“ kombinieren ist bereits gelegt und dann vorsichtig mit der Stange durchbohrt Betätigung zu sperren. Wie im vorherigen Fall, um die erste der Platte benachbarte Reihen zu verbinden und dann erfolgreich abgeschlossen wird nur die Platte er einrastet und verriegelt an dem Enden seines Bereichs auszurichten.

Scheme Laminatstapel

Laminat, wie Parkett, oft legte parallel zur Richtung des Lichts, sondern je nach Entwürfen oder Designmerkmale der Räumlichkeiten Stapeln der Platten kann durch eine der drei Optionen durchgeführt werden

  • parallel zur Richtung des Lichts;
  • senkrecht zur Richtung des Lichts;
  • diagonal, in einem Winkel zu der Richtung des Lichts, dh.

In Abhängigkeit von der Richtung der relativen Lichtstroms erforderlich visuelle Veränderung Raumgeometrie oder den Wunsch auf die Gestaltung des Bodenbelags zu konzentrieren, die eine oder andere Schaltungslaminat Stapelung ausgewählt, der drei zu:

  • Klassiker;
  • Ziegel oder schachbrett;
  • Diagonale.

Für alle Systeme Festigkeit Laminatpaneele bleibt eine einzige gemeinsame Bedingung Beschichtung Verlegung: Sie legen wird „wrasbeschku“, das heißt, jede Platte der nächsten Zeile verschoben, nicht weniger als 15-20 cm in Bezug auf die benachbarten Paneels benachbarten Reihe. Mit einer harmonischen Kombination aus Beleuchtung und Mustern des Laminats Verlegung werden kann visuell erweitern oder engen Raum, markieren Sie seine eigene Form oder einfach einen schönen Bodenbelag schaffen.

Das klassische Schema der Verlegung

Das klassische Schema am häufigsten für die Verlegung von Laminatböden für Wohn- und Bürogebäude verwendet, da es die wirtschaftlichste ist. Stacking dieses Schemas wird parallel zur Richtung des Flusses durchgeführt, und vom nächsten daran der Wand beginnen. In diesem Fall ist der ausgeschnittene Abschnitt des Paneels der vorhergehenden Reihe wird zu erster Platte in den folgenden. Auch Innenverkleidungen erscheinen, wenn die letzte Zeile, in den Nischen Heizkörpern und Türen einbauen. Es ist nicht die Plattenlänge kürzer als 30 cm zu verwenden, ohne Bereiche empfohlen, in denen die großen feststehenden Möbel Sofas werden installiert, Schränken etc. Bei der Verwendung von klassischem Schema der Laminatabfall Stapelung von Paneelen und Einpassen selten mehr als 5%.

Ziegelstein oder ein Schach Diagramm Styling

Dieses Bild erinnert Laminatstapelmauerwerk, hier jede nachfolgende Reihe um einen halben streng gegenüber der vorherige Platte versetzt verlegt wird. Umsetzung dieser Dreibandmuster ist mit einem Boden verbunden ist eine große Verschwendung von Material bis zu 15% bedeckt, aber die Festigkeit des Bodens wird als höchstes anerkannt. Es wird empfohlen, die schachbrett Regelung anzuwenden, wenn sie mit Einseitenbandtechnik einstimmigem Material arbeiten. Wenn Module auf diesem Schema mit zwei Quad-Muster ausgeprägt Leitungsanschlüsse an den Enden der Paneele Installation kann das Gesamtmuster Boden verzerren

Vorspannungsschaltung Styling

Schema Verlegung Laminatplatten diagonal kann als eine Art der klassischen Schema betrachtet werden Verlegewinkel von 45 ° gegenüber der Wand, in der sich die Tür befindet. Superb Diagonalverlegung Laminat leicht von Designern für kleine Räume optischen Umwandlungsraum genutzt, ein Gefühl im Innenraum und vor allem gut Luftigkeit und Raucher mit Winkelhaustür zu schaffen. Overrun Material durch diagonales Stapelschema unter Verwendung von 10-15% erreichen kann, wobei, in quadratischen Räumen minimal ist, und in dem engen und lang - Maximum.

Anleitung für die Verlegung von Laminat

Unabhängig von der gewählten Art, ein Verfahren und einem künftigen Bild Laminatboden, gibt es eine Universalführung für die Verlegung von Laminat, die wichtigsten Punkte, die ein Videoclip zeigt, ist verfügbar:

Somit wird, wenn das Laminat zwischen dem Panel und der Wand zur Festlegung muß notwendigerweise einen Abstand von mindestens 10 mm belassen, deren Breite mittels spezieller Keile gesteuert wird, die vor der Installation nach der Fertigstellung eingeführt und entfernt werden. Der Spalt ist notwendig, um die Integrität der Beschichtung während der unvermeidlichen saisonalen Veränderungen in linearen Dimensionen des Materials zu gewährleisten.

Jede Platte der nächsten Zeile wird mit dem vorhergehenden Schiebe gelegt, die mindestens 15-20 cm betragen, kann aber die Hälfte der Plattenlänge erreichen.

Stacking das Laminat Innen am besten aus der Ecke zu beginnen, wo die Kühler und die Rohrheizung. Ist dies der letzte Punkt des Raumes wäre, werden Sie Schwierigkeiten bei der Verpackung und „dobivku“ past Platten stoßen - Kühler zu einem Hindernis werden.

Bei der Verlegung von Laminat rund Wasserleitungen und Heizungs, das Loch geschnitten in den Platten des erforderlichen Durchmessers, aber in einer Weise, dass zwischen dem Rohr und dem Material blieb Spalt von 10 mm erwünscht.

Wenn die letzte Plattenreihe Verlegung erfordert eine gewisse Breite oft mehr. Jede Platte letzte Reihe ausgeschnitten, unter Berücksichtigung der individuellen Abmessungen und Betriebsabstand von 10 mm: die Geometrie der Räume ist selten vollkommen, und die Differenz in der erforderlichen Breite zweier Paneele entgegengesetzte Extrem einer Reihe kann mehrere Zentimeter betragen.

Die letzte Stufe des Laminats des Legens ist eine dekorative Befestigung von Sockeln und Schweller in den Türen.

Wichtig: Der Sockel muss für spezielle klyaymery festgelegt werden, das einheitlich auf dem Umfang des Raumes des Laminats Pressen sorgen.

Paul legte auf Zamkova Methode kann sofort bedient werden. Falls, wenn der Klebstoff verwendet Verlegung wird die Verwendung einer solchen Etage durch die Zeit für seine Trocknung erforderlich sein und auf der Verpackung angegeben.


Like this post? Please share to your friends: