Die Wahl Interieur im Vintage-Stil

Mode für den Innenraum im Vintage-Stil hat uns aus Frankreich kommen, wo er als eine Art Retro-Stilistik in den 90-er Jahren entstanden. Der Stil ist nicht sehr raffiniert, als Palast oder modern, aber es ist sehr gemütlich, ruhig und freundlich. Das Interieur nimmt originelle und schöne Herz Dinge aus früheren Generationen geerbt hatte. Wo Sie eine gute Verwendung für alte Schmuckstücke und handgemachte Erbstücke finden, alles, was vor vielen Jahren mit seinen eigenen Händen getan hatte. Eine besondere Ergänzung - künstliche Alterung Möbel und Lampen stilisieren dem Hause einen besonderen „gewürzt Zeit“ Charme.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Besonderheiten des Weinleseinnenraum
  2. Um Designer sind in der Auswahl von Vintage-Interieur beraten?
  3. Charakteristische Merkmale des Vintage-Stil
  4. Empfehlungen Stil Innenbereich

Besonderheiten des Weinleseinnenraum

Ein Begriff aus dem Bereich des Jahrgang Wein entlehnt, wo es gute Belichtungsmittel, das heißt „altbewährte“. In jüngerer Zeit gibt es in Heimtextilien Design, eine Tendenz, Antiquitäten Hobby, und dies in den verschiedenen Stilen widerspiegeln:

  • Grunge;
  • retro;
  • Shabby-Chic;
  • Boho;
  • Victorian et al.

Der größte Teil des Interieur im Stil von Vintage-oder Retro-Shabby beinhaltet keine genaue Reflexion des Geistes von bestimmten Jahren, sondern es nur die Landschaft oder Nachahmung ist. Dieses neue Umdenken und Respekt für das, was bereits von der Zeit getestet worden, einigen Dingen, um ein neues Leben zu geben. Und nicht notwendigerweise jagen die kostbaren Antiquitäten und Gegenstände des täglichen Lebens vor hundert Jahren für eine solche Einrichtung.

Vintage - über die friedlich koexistieren und moderne Dinge „unter den Klassikern“, und Haushaltsgegenstände, die von 30 bis 50 Jahren, die von den Eltern oder gegebenen eine Erbschaft Enkel gehört. Vintage Schlafzimmer, Küche oder Wohnzimmer nicht teuer tun, wenn wir diese kreativ nähern.

Hinweis: Antiquitäten gelten als Kunstwerke von vor einem Jahrhundert und teure Haushaltsgegenstände, die seit mehreren Jahrzehnten. Durch die alten Haushaltsgegenstände sind ab 50 Jahren oder mehr. Für Nachrüstungs Inwendigere älter als 25 Jahre, die in der letzten Generation populär waren.

Es gibt keine scharfe Grenze zwischen Retro und Vintage, mit Ausnahme einer bestimmten Zugehörigkeit zu einem bestimmten Alter, beispielsweise 30 oder 60er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. Aber alle Möbel und Accessoires können ein Highlight jedes Interieur „antike“ sein. Vintage - die Harmonie von Alt und Neu, so ist es nicht notwendig, neue Möbel einem alten Look zu geben, wenn es in der klassischen Tradition hergestellt wird. Aber es muss einmal besiegt werden und Antiquitäten geeignete Textilien abgeschlossen, die den letzten Schrei vor ein paar Jahrzehnten. Zum Beispiel kann ein Vintage-Stil im Innenraum - Foto:

Keine Notwendigkeit, ein Experte in der Art und Weise jeden Jahrzehnt sein, wie sie in der Boho-Stil, retro oder Shabby-Chic-Stil erforderlich. Vintage-Möbel sollen eine charakteristische Patina der Antike, aber jedes Objekt - seine Geschichte. Diese Tische und Stühle, wo jeder Kratzer oder Fehler der Bewegung oder im Falle der vorherigen Generation vermuten lässt. Manchmal Brust, Schrank, Sofa oder Sessel kann ein paar Farbanstriche oder offensichtliche Anzeichen von Wiederherstellung zu sehen, die ihren Ursprung bestätigt.

Tipp: Gehen Sie nicht auf die Spitze und den Raum alten Müll füllen wahllos. Vintage-Möbel minimalistische Möbel im Plan, aber es erfordert eine Menge Textil- und spezifisches Zubehörs, die das Design ergänzen. Diese Eigenschaft als Deko, einige Eigentümer, die ein individuelles Aussehen haben ändern.

Guter Jahrgang Innenraum ist autark, es ist nicht teuer Renovierung erfordert und reparieren alle 5-10 Jahre, und deshalb in so etwas wie eine klassische Einstellung. Gegebenenfalls spektakuläre Akzente Stil aus dem zwanzigsten Jahrhundert entlehnt, die Dinge, die von Soz Art und Pop Art, oder geboren Perestroika kamen.

Retro-Interieur ist oft ähnlich den Jahrgang, oder umgekehrt, aber wenn die erste strengen innerhalb des Zeitrahmens ist, das Interior Design im Vintage-Stil ist kostenlos und ganz einfach, und so ist es für die Selbstverwirklichung zur Verfügung. Allerdings sollten Sie sich mit den besten Beispielen für den Stil vertraut zu erfolgreichem Design findet in seiner Umgebung zu verwenden. Hier wird angenommen, den delikaten Geschmack und Sinn für Stil zeigen, das Innere stellte sich heraus, interessant und unnachahmlich.

Um Designer sind in der Auswahl von Vintage-Interieur beraten?

Normalerweise neigt Jahrgang Innenraum erreichte Menschen, müde von dem Streben nach Modetrends mit ihren charakteristischen Eigenschaften. Denken Sie nicht, dass die verlassenen Haus - das ist das Interieur im Vintage-Stil ist. Unter solchen Umständen sollte es einen gewissen Charme, die Symmetrie der Dinge zu spüren, wo jedes Thema der Ort, in völliger Harmonie. Das Unterscheidungsmerkmal ist die Originalität Vintage-Stil Möbel oder andere Gegenstände, zu kleine oder Originalität, zum Beispiel mit dem Stigma des Meisters.

Oft nach in der pulsierenden Metropole, eifrig leben ein Erbe die Menschen empfangen zurück zu den Wurzeln zu erhalten, zu „anhängen“ die lieben Dinge, und zugleich niedlichen Accessoires mit seinen eigenen Händen zu verwenden. Derzeit ist diese Art der Nachfrage in den Städten, wie viele von uns nicht genug Wärme und Frieden haben sie - unter der grassierenden Urbanisierung und das Überleben der Stärksten in dem rücksichtslosen „Beton-Dschungel“.

Heute sind viele geschätzt, die für einen bestimmten Zeitraum typisch war, beispielsweise polierte Seitenwände Sofas oder Glastüren von Küchenschränken mit einem Metall Umrisse. Das heißt nicht tun, und dies kann einen gewissen Chic zurückgeführt werden, die in den modischen Themen eigen war. Geschätzt und Dinge handgemacht, die verwendet nichts kosten. Aber es soll die Elemente, die Freude und ein Gefühl von Stabilität geben, selten in der modernen Welt.

Obwohl Vintage Interior - ein sehr breites und etwas willkürlich Konzept, ist sein charakteristisches Merkmal ein Tribut an den verstorbenen zwanzigsten Jahrhunderts und seine besten Traditionen. Im Wohnzimmer, in diesem Stil, ist es schön, Ihre Familie Glück zu entspannen und genießen, ehrt Tradition und Nostalgie für die glückliche Kindheit, in angenehmen Erinnerungen schwelgt. Es wird ausgeglichen Hausmaus, nostalgisch für ein vergangenes Zeitalter gewählt.

Charakteristische Merkmale des Vintage-Stil

Wie stellen Sie sich Vintage Interieur? Wahrscheinlich zieht die Phantasie ein Bild von einer Familie von Aufnahmen erinnert idylle Chroniken das Leben von Europa vor einigen Jahrzehnten. Dieses Sofa aus einer Kuckucksuhr oder ein Kampf, in dem ein Mädchen ein Buch zu meiner Großmutter, die in einem Schaukelstuhl Stricke eine Socke zu lesen, bei der Arbeit, schlummert. Eine Wirtin zu dieser Zeit brüht duftend Himbeermarmelade auf einer Heizplatte bei einem Fenster mit Baumwolle Vorhang in ryushah. Das ist alles, es wie in einem Vintage-Haus aussehen sollte, um Nostalgie mit und Erinnerungen. Und die gesamte häusliche Umgebung - nicht nur alte Einrichtung und reale Haushaltsgegenstände, bewährte.

Nachdenklich Interieur im Vintage-Stil - eine Natürlichkeit in der alles von der Decke bis zum Boden. Es gibt keinen Ort:

  • Moderne Vinyltapete;
  • newfangled Laminat;
  • Kunststoff-Fensterrahmen;
  • Trockenbau und andere Attribute von „Renovierung.“

Die beste Wahl für Bodenbeläge im Wohnzimmer - Parkett:

  • Lack - für ein Leben;
  • matt - ein Schlafzimmer oder Kinderzimmer.

Die Möglichkeiten der modernen Bodenbelag oder matt Laminat, das eine einfache Holzboden simuliert. Easy-to-Finish - das Motto des Vintage-Stil Küche Interieur. Designer empfehlen zu verwenden:

  • Böden ohne den Einsatz moderner Technik, Naturholz oder Fliesen;
  • matt Lichtdecken „für Kalk“;
  • Fliesen mit einem rustikalen Design und Styling-Design;
  • waschbar Tapete mit einem Muster auf einem natürlichen Thema.

Gemusterte Oberfläche - ein charakteristisches Merkmal von Vintage-Stil. Sie können ein großes und Low-Key-Muster oder einen feine und fröhlich wählen. Vintage-Stil im Innern eines Schlafzimmer beinhaltet glattes Papier Tapete mit einem Blumenmuster oder einem schicken Muster. Heute veröffentlicht stilisierte „vintage“ tapete, wiederholen die typischen Muster oder Streifen, die vor 20-30 Jahren in Mode waren.

In der Decke, auf dem Umfang des Raumes, kann es ein einfacher Stuck, aber nicht Fries schäumen. Selbst wenn es ein Wunsch, es zu benutzen ist, dann gerade breit, lackierbar. Akzeptable und Stuck Auslass an der Unterseite der Deckenleuchter. Die Vintage-Fertigdecken sind akzeptabel, auch kleine Risse und Abblättern von Farbe oder Tünche, das den Inneren „alten“ Glanz verleiht. Das gleiche gilt für Böden und Wände, und es ist nicht notwendig, eine kleine Schwellung der Farbe auf dem Rahmen oder Türrahmen zu entfernen.

Die Möglichkeiten der modernen Bodenbelag oder matt Laminat, das eine einfache Holzboden simuliert. Easy-to-Finish - das Motto des Vintage-Stil Küche Interieur. Designer empfehlen zu verwenden:

  • Böden ohne den Einsatz moderner Technik, Naturholz oder Fliesen;
  • matt Lichtdecken „für Kalk“;
  • Fliesen mit einem rustikalen Design und Styling-Design;
  • waschbar Tapete mit einem Muster auf einem natürlichen Thema.

Gemusterte Oberfläche - ein charakteristisches Merkmal von Vintage-Stil. Sie können ein großes und Low-Key-Muster oder einen feine und fröhlich wählen. Vintage-Stil im Innern eines Schlafzimmer beinhaltet glattes Papier Tapete mit einem Blumenmuster oder einem schicken Muster. Heute veröffentlicht stilisierte „vintage“ tapete, wiederholen die typischen Muster oder Streifen, die vor 20-30 Jahren in Mode waren.

In der Decke, auf dem Umfang des Raumes, kann es ein einfacher Stuck, aber nicht Fries schäumen. Selbst wenn es ein Wunsch, es zu benutzen ist, dann gerade breit, lackierbar. Akzeptable und Stuck Auslass an der Unterseite der Deckenleuchter. Die Vintage-Fertigdecken sind akzeptabel, auch kleine Risse und Abblättern von Farbe oder Tünche, das den Inneren „alten“ Glanz verleiht. Das gleiche gilt für Böden und Wände, und es ist nicht notwendig, eine kleine Schwellung der Farbe auf dem Rahmen oder Türrahmen zu entfernen.

.yap-Titel-block__text, .yap-title {
font-size: 17px wichtig ;!
}
# Yap-Ya_sync_2-vertical .yap-Titel-block__text {
font-size: 17px wichtig ;!
}

Hinweis: Der Jahrgang Innenraum nicht notwendig ist, eine antike Sammlung, in einem Glaskasten auf dem Display gezeigt. Dies ist die eigentliche Sache für den täglichen Gebrauch, die noch ihre historischen, künstlerischen oder dekorativen Wert.

Willkommen alle Familienerbstücke oder moderne Dinge Handarbeit, im Geiste des traditionellen Handwerks ausgeführt. Zum Beispiel, bestickt Rosen Kissenbezüge auf Kissen oder Spitzetischdecke Stil „vom Stamm meiner Großmutter.“ Sie können jede Brust oder Kommode nach der Wiederherstellung eingerichtet, das andere geeignete Design-Möbeln ergänzen.

Moderne Technologien und Designer regelmäßig Sammlung von Möbeln freigegeben, erinnert an Hand gemacht oder „ein Vintage“. Ein charakteristisches Merkmal - die Form und die Konfiguration des Modells ähnelt das Produkt einer vergangenen Epoche und wird auch künstlich „korrigieren“ Oberfläche verwendet. Heute sind die chemischen Komponenten machen es möglich, Schuppung und Risse der Farbe zu bewirken, wie es passiert ist, wenn Färbung Lackoberfläche versucht, kann ein Metalloxid Form oder Rost, Kupferbeschichtung geben oder grünlich machen dunkle Beschichtung auf Bronze decken. Pseudo-Vintage-Möbel oft auf Bestellung in Tischlereien gemacht, alte Muster zu wiederholen.

Tipp: Erfahrene Tischlermeister weiß, wie in den sowjetischen Retro-Möbeln, Vintage Französisch oder Englisch Shabby-chic aussehen. Wenn es von grundlegender Bedeutung des Autors Design des Interieurs ist, sollen solche Details besprochen werden bei der Bestellung oder den Katalog der Möbel zu kaufen. Grundsätzlich ist die Mehrheit der pseudo-Vintage-Kollektion ist für alle Arten von Stilisierung von „antiken“ geeignet.

Auf die Wahl der Farben ist nicht klar, Einschränkungen, aber die helle Oberfläche wird nicht verwendet. Akzeptabel „ausgebrannt“ oder blasse Schatten des natürlichen Ursprungs, helle Wände von irgendwelchen natürlicher Farbe verwischten Schatten:

  • weiß;
  • Milch;
  • hellgrün;
  • Pfirsich;
  • beige;
  • hellbraun;
  • Sand;
  • blassrosa;
  • Flieder;
  • blassblau.

Tipp: Erfahrene Tischlermeister weiß, wie in den sowjetischen Retro-Möbeln, Vintage Französisch oder Englisch Shabby-chic aussehen. Wenn es von grundlegender Bedeutung des Autors Design des Interieurs ist, sollen solche Details besprochen werden bei der Bestellung oder den Katalog der Möbel zu kaufen. Grundsätzlich ist die Mehrheit der pseudo-Vintage-Kollektion ist für alle Arten von Stilisierung von „antiken“ geeignet.

Auf die Wahl der Farben ist nicht klar, Einschränkungen, aber die helle Oberfläche wird nicht verwendet. Akzeptabel „ausgebrannt“ oder blasse Schatten des natürlichen Ursprungs, helle Wände von irgendwelchen natürlicher Farbe verwischten Schatten:

  • weiß;
  • Milch;
  • hellgrün;
  • Pfirsich;
  • beige;
  • hellbraun;
  • Sand;
  • blassrosa;
  • Flieder;
  • blassblau.

Relativ Muster auf Textilien, dann ist es durchaus akzeptabel „Vielfalt“, die blassen Hintergrund oder ruhige, natürliche Holzoberfläche zu beleben. Vintage-Stil goldene Regel - wenn viele kleine Einzelteile, sie eine gemeinsame Farbe teilen, und gestreifter Innenraum sollte paar helle Akzente sein.

In besonderen Ehre - Accessoire und Textilien, die eine besondere Jahrgang Farbe zu erstellen, beispielsweise die Fransen an Kissen und Tischdecken, Steppdecken oder Steppdecken. Die wichtigste Favoriten - Textilien verschiedener Textur, hier Erfolg mit Samt und Chintz, Spitze und Seide, Stickerei und Kreuzstich, Stricken und Häkeln handgemachte Speichen kombiniert werden.

Ein Ehrenplatz - die Familienporträts oder Bilder als Teil handgemacht, Holzschnitzerei, Gravur auf Metallplatten, die durch Handwerk oder andere handgemachte Keramik bemalt. Aber der wertvollsten Jahrgang ohne fakes:

  • antike Uhren, Telefone und Kameras;
  • Porzellanfigurinen und Vasen mit Rosen;
  • Fadenvorhänge aus alten Perlen oder Clips von Karten schneiden;
  • antike Gerichte und Samoware auf Tabletts;
  • Holz geschnitzt Kleiderbügeln;
  • Retro-Kronleuchter mit Kristalltropfen;
  • Geschenk handgemachte Souvenirs;
  • Sammlung von Vorkriegs- und Nachkriegs Büchern, Fotos und Postkarten;
  • Trockenblumensträuße und verschiedene Kunsthandwerk auf schwarzem Samt unter Glas in Rahmen.

Empfehlungen Stil Innenbereich

1. Vintage kitchen -, dass der Stil ist sehr geeignet, aber es gibt eine Schwierigkeit in der richtigen Kombination von modernen Haushaltsgeräten und der „Großmutter“ von Küchenutensilien. Es gibt ein Gefühl Techniken im Schrank hinter der Tür zu verstecken, und für die alten Haushaltsgegenstände nehmen einen Ehrenplatz in der Ecke, auf den Regalen oder Wandschränken. Zum Beispiel stellte eine Keramikschale oder Platte in einer gut sichtbaren Stelle gemalt.

Der Jahrgang Küche einschlägig hellen, freundlichen Farben in Zubehör, viele spektakuläre Gerichte „aufgeblasen“ -Form, Wasserkochern und Samoware. Nützlich und „fröhlich“ Vorhänge mit Rüschen und Rüschen oder Lenden Gittern an den Fenstern auf die Muster, Häkeln, sowie zarte Tischdecken und Servietten.

2. Innenraum Jahrgang Schlafzimmer - vor allem, das Bett, „antike“, am besten mit schmiedeeisernen Leuchten an einem Kopfteil. Nun suchen bestickte Kissenbezüge, Decken und gehäkelte Decken. Sie können einen alten Frisierkommode anstelle der Frisierkommode, hängen Sie den Baldachin über dem Bett verwenden. Stattdessen setzten moderne Nachtschränkchen einen alten Stuhl mit hohen Rückenlehne, in dem Sie einen Bademantel oder Kleidung vor dem Schlafengehen werfen.

Experten empfehlen, das Schlafzimmer einen alten Schrank zu stellen, einen Kleiderbügel auf einem Stativ, an der Wand oder auf der Rückseite der Tür - Anzahl der Haken für Taschen und Hüte. Metall Kronleuchter mit einfachen matten Farbtönen oder Schatten ergänzen die Vintage-Zimmer-Utensilien.

3. Die Zimmer oder Appartements Kinder für ein Teenager-Mädchen können unter dem gleichen Jahrgang ausgegeben werden, zur Ergänzung der Sammlung von antiken Puppen auf einem Regal oder Porzellanfiguren. Es wird mit ihren eigenen Händen 2-3 Generationen von Meister eine sehr organische Aussehen Sammlung von Spielzeug hergestellt sein.

An den Wänden - Porträts der Familie in der neben Kinderzeichnungen. Es wird ein große Dekoration Wallpaper auf Kinderfragen, selbstgenähten geschichtete Vorhänge mit Rüschen und aus ihren eigenen Händen Osmanen.

4. Für das Wohnzimmer im Vintage-Stil ist helle Farben zur Auswahl nicht getroffen, ist es besser, den Vorzug zu gedeckten Tönen in der Dekoration der Wände zu geben. Vor dem Hintergrund der glatten Wände am besten aussieht, Polstermöbel mit bedrucktem Stoffe, und wenn die Tapete mit einem Muster, das Sofa und Stühle empfohlen wird, um die Ebene zu setzen, mit Plüschpolstern oder Matten Krater zu vermeiden. Entsprechender Vitrinen oder die alte Anrichte, wie damals in Mode war, aber die moderne Plasma-Fernseher und andere Geräte ist besser, nicht zu werben.

Sie können einen Kamin oder einen Platz für die Heizung verwenden, die die Flamme flackern simuliert, aber ohne den „rauen Stein“ und anderen modernen Materialien. Tapeten besondere Aufmerksamkeit, da sie für die Vintage-Atmosphäre im Wohnzimmer verantwortlich sind. Daher werden sie ausgewählt, wie es vor 30-40 Jahren Mode war. Dann tapezierten Tapeten die Wände, keinen Raum für Dekorplatten und anderen Zier verlassen.