Fußbodenheizung im Holzhaus: Installationsfunktionen

Der Holzboden im Hause - ist nicht nur eine schöne Ergänzung zu dem Innenraum, sondern auch die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien, die Luft im Innern zirkulieren kann. Wie nach Artikel betrachten wir die Eigenschaften der Anlage, definieren das Heizsystem, das Design und die Platzierung der Isolation.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Fußbodenheizungen für Holzhäuser
  2. Mit Holzbodeninstallation
  3. Isolierung für Böden
  4. Unterboden-: Installation
  5. Fertigstellen der Etage: Installation
  6. Einbau von Betonböden in einem Holzhaus
  7. Verlegung von Beton auf dem Boden: Installationsarbeiten
  8. Fußbodenheizung

Fußbodenheizungen für Holzhäuser

In einem Holzhaus gibt es ein anderes System der Bodenverlegung, vor allem, wenn sie erwärmt. Es ist wichtig, dass als Ergebnis der Regelung bleibt die Arbeits- und ordnungsgemäß funktionieren, Wärme Gebäude. Fußbodenheizung in einem Holzhaus auf equip verschiedene Systeme, die da sind:

1. Die elektrische Installation ist nicht so akzeptabel ist, kann in der Tat verursachen Brände und Kurzschluss und Brandgefahr ist für Holznutzung. Einer der Vorteile von kleinen Abmessungen erfaßt Schemata und beseitigt die Notwendigkeit, schwere Estrichböden und die Bildung von Mehrschichtvorrichtungen zu verwenden.

2. Leuchtender Fußboden in einem Holzhaus in einer völlig sicheren Installation und Betrieb. Jedoch verringert die Wahrscheinlichkeit, den Boden der Erwärmung, weil die Platte nicht mit einer hohen Wärmeleitfähigkeit Ebene haben.

Optionen für die Gestaltung von Bodenheizung gleich in der Praxis angewandt. Die Hauptsache in den Prozess der Installation sorgfältig alle Sicherheitsvorkehrungen und mit den Anforderungen und Empfehlungen der Experten entsprechen. Methods Stock im Haus Falten sind für verschiedene Parameter und Installationsprinzipien. Bevor wir die Eigenschaften der Anlage zu analysieren, müssen Sie Variationen der Fußbodenheizung Gerät in einem Holzhaus zu überprüfen. Mit dem Design, können sie in zwei Gruppen unterteilt werden: ein Boden aus Brettern und Beton.

Mit Holzbodeninstallation

Holzboden bildet eine Basis in mehreren Schichten, einen groben Teil der Stapelung zu schaffen Isolierschichten, nach dem es Endbeschichtung beschichteten und Oberflächengüte. Im allgemeinen Aufbau wurde zwischen Schichten von Heizsystemen, wie Rohre oder die Kabel, welche die Heizungsanlage in dem Gebäude vervollständigen ermöglichen platziert.

Holz Fußbodenheizung Privathaus eine andere Schaltungsaufbau, der die Montage an Säulen mit Betonfundament oder auf Balken vorsieht. Von monolithischem fill Boden viel leichter zu arrangieren, in seiner Abwesenheit ist, wird die gesamte Struktur mit Balken errichtet. Sie haben die Breite von 4 Metern zu überbrücken und Pflanzen die Hauswand zu den tragenden Säulen. Im Wesentlichen für den Bau diese Pfeilergründung, die Strahlen, die nicht befestigt sind. Der Abstand zwischen den Säulen beträgt 0,7 bis 1 m, und die obere Beschichtung wird hergestellt aus Bedachungs in 3 Reihen zu spüren. Querträger müssen vollständig auf die Stützelemente stützen, und sind für eine bessere Fixierung Keile verwendet werden oder dass ein Teil mit Hilfe von Nägeln befestigt abdichten.

Fußbodenheizung in einem Holzhaus ohne Bindung sind in zwei Typen unterteilt:

1. Mono-Schichtstruktur sind so eingestellt, wie es in den Balken, sowie aus anderen Gründen. Auswahlpriorität ist abhängig von dem Abstand zwischen dem Balken und Brettern Dicke. Wenn eine Bodenkonstruktion auf Balken, ist die Platte direkt auf den Balken zu verbreiten, aber es ist wichtig, dass der Abstand nicht mehr als 0,5 m zwischen ihnen.

2. Die zweischichtige Struktur sieht die Einrichtung des Untergrunds mit der Befestigung der Platten auf beiden Seiten der Strahlen. Über sie wird eine Isolationsschicht, wie etwa Folienmaterial oder Blähton Serie gelegt, und seine Höhe ist etwa 80 Millimeter betragen. Als eine zusätzliche Dämmschicht zwischen der Schrupp- und Schlichtboden platziert. In diesem Fall unterliegt durchschnittlich Abstand von 4 mm, die eine Luftzirkulation zwischen den Brettern schaffen und ihre Zerstörung zu legen.

Isolierung für Böden

Holz- und Betonboden sollte immer warm sein, verschiedene Materialien und Verfahren zum Heizen verwendet wird. Viele Bauherren versuchen, eine bessere Wirkung gelten zusätzliche Dämmschichten, die den Raum zwischen den Reihen von rauen und dem fertigen Boden füllen.

Zu den aktuellen Materialien Polyurethan Mineralwolle verwendet, und unter den natürlichen Möglichkeiten, wie Sie Sägemehl und Späne, trockene Blätter, und so weiter zu finden. Wenn für einen Boden jeden Isoliermaterial Anwendung wird empfohlen, für den Luftaustausch eine Lücke von etwa 15 oder 20 mm zu verlassen.

Unterboden-: Installation

Elektrische Fußbodenheizungen in einem Holzhaus oder Infrarot benötigt werden belüftet und gleich stark an der Basis ist. Zur Isolierung Regelung war eine qualitative und funktional, diese auf den Boden gesetzt, die die folgenden Anforderungen erfüllen muss:

  • seine Struktur muß steif sein, wodurch die Last verteilt;
  • als Ziel sind die Basis für eine Heizung oder Füllstoffe und schafft eine wasserdichte Zwischenschicht;
  • Luftraum zwischen dem Schruppen und dem Veredelungsschicht führt Lüftungssystem, das Stauchen Holzbohlen und Beute verhindert.

Alle Parameter anzeigen, für den Aufbau eines starken und warmen Bodens eine raue Schicht legen, die Ihnen die oberste Schicht der Oberfläche zu speichern. Für Platte, die sich in der Breite von 16 bis 45 cm verwendet, die deutlich antiseptische dekorieren.

Bei der Regeneration der eigenen Bauherren glauben, dass die grobe Struktur eine Ursache für Bodenbelag, aber es ist nicht. Das Wesentliche ist, dass das Substrat - Sperrholz oder Spanplatte oder gleichen Platten auf den Balken Verlegung. Sie werden für die spätere Verlegung der Materialien und deren Höhenposition sowie eine gemessene Trennung der Schwerkraft der gesamten Decke bis zum Boden verwendet. Unter Verwendung solcher Substrate in Gebäuden aus Holz und den Monolithen.

Unterboden als unterste Schicht unter den Basisplatten als Abdeckung auf den Balken oder Balken auf der Gebäudeeinheit abhängig. Typischerweise sind die Schichten, die Bodenplatten in einem diagonalen Position in Bezug auf das Fertigmauerwerk angeordnet sind. In diesem Fall wird die Überlappungs fortress gebildet Dielen Ausführungsformen geschaffen. Sex schafft eine doppelte Isolierung Struktur, die Wärme zu halten ermöglicht und fixieren die Isolierschichten und stellen Sie die Wärmeversorgung im Haus.

Das Montageverfahren ist Fußbodenheizung besteht aus folgenden Aktionen:

1. einen Lüftungsschacht erstellen können Sie einen Luftaustausch zwischen den Sprossen von Platten machen, damit sie nicht verrotten reagierte. Der Prozess des Bohrens der Einrichtung ist in den Ecken des Hauses mehrere Löcher Durchmesser von etwa 50 bis 60 mm durchgeführt. Sie müssen eine abgerundete Form haben, die nach den speziellen Bars als dekoratives Material geschlossen sind. Auf dem Unterboden sollten sie in einer Höhe von 5 bis 6 cm angeordnet sein, um nicht Wasser zu ermöglichen, nach innen zu erhalten. In einigen Fällen wird Entwurf Belüftung in der Fußleiste installiert.

2. Abdichtung des Kellers ist ein wichtiger Teil der Installation von Fußbodenheizungen im Holzhaus mit seinen eigenen Händen. Als Baumaterial verwendet tolja oder andere isolierende Elemente, die in Bezug auf einen ersten Schritt des Erwärmens des Gebäudes gestapelt sind.

3. Protokolle, Kronen und alle Bretter sorgfältig antiseptisch behandelt werden, die das Holz vor Schimmel oder Mehltau und Insekten entfernen und sichern. Einige Bauherren verwenden herkömmliches Motoröl oder andere Schutzartikel.

4. Stapelunterboden von drei Ausführungen:

  • Anordnung von Platten montiert auf Strahl zaplechya, die die Buchstaben „T“ auf dem Kopf ähneln;
  • mit auf den kranialen Balken, die die gleiche Rolle zaplechy zuführen, sondern an den Kanten der Balken befestigt sind;
  • die Einrichtung von Platten in den Nuten, die in der Anfangsphase der Konstruktion hergestellt.

5. Nach dem Verlegeverfahren der Auswahl ist es erforderlich, die Priorität der Position Platten kraniale Stäbe geben müssen eine Schicht aus Abdichtungs legen. Die beste Option kann eine Mineralwolle als Wärmedämmung, Dampfsperre und die letzte Ausbreitung sein.

6. Wenn es wurde zur Weiterverarbeitung Boden gelegt. Um dies zu tun, verwenden Sie die Zunge Platte oder Spanplatten. Hinzu kommen sie wurde mit Laminat oder Linoleum bedeckt.

Es sollte beachtet werden, dass die Temperatur nicht von der Temperatur des Raumes und dem Boden mehr als zwei Grad, so kommen auf die Bodenisolierung sollte sorgfältig unterscheiden sollte. Experten empfehlen, alle Isoliermaterialien sorgfältig auswählen, die Wärme im Raum zu halten. Unter den wichtigen Eigenschaften einer hohen Grad an Energie zurückgewonnen Leitfähigkeit, keine nicht-brennbaren Komponenten und allergische Substanzen. Auch Dämmstoff muss dauerhaft und stark in der Struktur und einfach in Bauarbeiten zu verwenden.

Die am besten geeignete Option ist Mineralwolle betrachtet, die hygroskopisch und absorbiert Feuchtigkeit gut, damit er nicht durch die Bretter sickern. Andere Isoliermaterialien anfällig für Verbrennung, obwohl auch kleinere, auf das Gewicht, kann als ein Beispiel und Polystyrolschaum dienen. Abdichtungs-Elemente werden perfektes Bedachungsmaterial, Kunststofffolie und so weiter sein. Die Frage: wie man einen warmen Fußboden in einem Holzhaus machen? Anwendungsverfahren aller Schichten werden durch die Installation die erste Reihe der Etage, und dann das Deck der Abdichtung, nachdem die wärmeisolierende Materialien, und die letzte Reihe wird eine Dampfsperre durchgeführt.

Fertigstellen der Etage: Installation

Der letzte Schritt ist das Falten des fertigen Boden, die die Folgeaktion ist. Die Wahl gefrästen Bretter, die auf der Basis von Dornen und Nuten befestigt sind. Ihr Wert muss 28-44h98-145 mm sein, die an der Hinterkante spezielle Luftlöcher von 2 cm haben, die für die permanente Belüftung bestimmt.

In Abwesenheit dieser Platten kann dazu verwendet werden, und andere Variationen, wie beispielsweise Platten mit Spikes gerade oder Trapezform sowie in den Zungenschienen und dergleichen. Der einzige Nachteil dieser Platten ist in Abwesenheit von Luftlöchern. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass, wenn nastilke Bretter, sollten sie in verschiedenen Richtungen ausgerichtet werden, und durch die Ringe auf einem Baum bestimmt.

Einbau von Betonböden in einem Holzhaus

Wenn ein Betonboden zur Gründung braucht nicht viele Schichten von Platten und Dämmmaterial zu setzen. Um dies zu tun, müssen Sie nur eine Krawatte machen, aber es ist wichtig, einige Faktoren und Aspekte zu beachten. Der Betonboden hat seine eigenen Vorteile, die da sind:

  • Haltbarkeit des Materials, seine Zuverlässigkeit und Haltbarkeit;
  • Moderne Methoden der Konstruktion wird eine perfekte flache Oberfläche ohne Fehler erstellen. Es wird möglich sein, Linoleum oder Laminat problemlos zu setzen.

Doch bedenken Sie Regeln einige der Nuancen und Betonböden füllen und die Notwendigkeit seiner Schöpfung zu berechnen. Es gibt zwei Varianten von Stapeln: Die Haupt - auf dem Boden, die andere - auf Protokolle. In den Hauptausführungs werden alle durchgeführten Arbeiten schnell und einfach, und sonst, müssen mit neuem und unbeschädigten Lags arbeiten.

Verlegung von Beton auf dem Boden: Installationsarbeiten

Infrarot Fußbodenheizung in einem Holzhaus oder Wasser nach dem Prozess installiert, um das Betonfundament gegossen wird. Die Reihenfolge der Arbeiten in dieser Art und Weise durchgeführt:

1. Definieren Sie den Füllstand des Betonbodens. Tags durch eine Schnur hergestellt und gemessen, um den Basisumfang etwa gleich 10 cm.

2. Auf dem Boden gießt eine Schicht aus Kies, so dass die Zapfen mit dem Niveau verglichen werden anwesend sollten. Nachdem dieses Label wird entfernt.

3. gegossen Kiessand, der die bisherigen Schichten abdichtet.

4. stellt mit der Verwendung von Polyethylenfolie Abdichtungsschicht. Sie Stele in den Sand, aber die Kanten sollte höher als der Grad der Geschlechter sein.

5. Danach wird der Beton auf dem Abdichtungsmaterial gegossen, das gleichmäßig verteilt ist.

6. Eine Lösung von Deckfolie, aber die Basis sollte immer Wasser befeuchten.

Der Betonboden bleibt für 3-4 Wochen, so dass die Lösung wurde gefangen genommen und wurde stark. Nach zwei Monaten können Sie einen Estrich Zement zu machen beginnen. Zu Beginn der Arbeiten sollten die Art der Fußbodenheizung zu bestimmen: Strom und Wasser. In dieser Folge überschreiten die Dicke aller Schichten sollen nicht mehr als 25 mm, nach geeignet für die Verlegung von Fliesen, Linoleum oder Laminat.

.yap-Titel-block__text, .yap-title {
font-size: 17px wichtig ;!
}
# Yap-Ya_sync_2-vertical .yap-Titel-block__text {
font-size: 17px wichtig ;!
}

Fußbodenheizung

Der Prozess des Fußbodens Wasser bekannte Lösung in Holzhäusern Montage. Er wird kommen auf den Estrich und Faltplatten. Im Fall von Bindungen, werden der Aufbau und die Abfolge der Schichten:

  • Gießen von Beton auf dem Boden;
  • Isolierschicht 25-100 mm;
  • Armierungsgewebe;
  • Rohre für Wasser Dämmsystem, die jede Rasterzelle mittels Klammern verbunden sind, soll der Abstand zwischen ihnen von 100-300 mm betragen;
  • ein Substrat;
  • Fußboden: Fliesen, Parkett, Laminat und vieles mehr.

Wasserheizung ist notwendig, im Bad und in der Küche, wo der Boden von Fliese hergestellt ist und in dem Kinderzimmer für wichtige Heizung. In einigen Fällen Dämmschichten hinzugefügt und Polystyrol Spanplatten.

Die Vorrichtung ist eine elektrische Fußbodenheizung im Holzhaus-Video, das mehr über Bearbeitungsfunktionen erklärt. Dieses System wird in der gleichen einen auf Spanten oder auf einen Koppler angeordnet. Im zweiten Fall wird die Wärme des Systems ist das gleiche wie in Wasserheizung.

Um dies zu tun, verwenden Sie ein Kabel und seinem größten Gitter 50h50mm und befestigen Sie Entwurf auf Balken. Sie sahen, durch Spalte in der Höhe von 50 mm, und der Abstand zwischen ihnen erforderlich ist 5 cm zu sein, die isolierte Folie ist. Das Kabel, das den Boden aufheizt, sind in diesen Lücken platziert.

Installieren von Fußbodenheizungen in Holzhäusern hat seine eigenen Eigenschaften, die von der Art der Grundlage, Gebäudeparameter bestimmt werden, und so weiter. Hoffentlich in dem Artikel finden Sie alle notwendigen Bodenverlege Details nach Art der Konstruktion und dem Gerät lernen.


Like this post? Please share to your friends: